Landkarten-Tüten / map-bags

Posted on in DIY, Papierprodukte, Verpackungsdesign.

www.emadam.deIch hatte noch so einige Landkarten, Flugkarten und etliche andere Kartensorten in meinem Fundus, die ich zum wegwerfen viel zu schade fand. Nach einigen Überlegungen, was ich mit dem Material anfangen könnte, habe ich mich für Tüten entschieden. Die Karten lagen jahrelang in typischer Kartenfaltung gestapelt aufeinander, weshalb ich davon absehen musste die Karten als Material für Bucheinbände zu benutzen. Stattdessen habe ich die verblassten Ränder weggeschnitten und aus den einzelnen länglichen Kartenstücken einfache Tüten geklebt, die ich dann noch bestempelt habe.

I had some maps in my studio that were way to cool to put them into the trash. After some thoughts about whtat to do with them, I decided to make simple bags. The maps where folded in the typically map-folding-style for years, so I couldn´t use them for something like bookcovers. I had to cut off the faded edges and the leftover material were perfect for portrait-like bags that I stamped with my signet.SAMSUNG DIGITAL CAMERAKeine der Karten gleicht einer der Anderen. Die Ausschnitte sind immer verschieden und obwohl es Flachtüten sind, sind sie groß genug das so einiges hineinpasst. Für kleinere Gegenstände kann man die hochformatigen Tüten entweder passend umschlagen und zukleben oder auf die gewünschte Länge einkürzen.

None of the bags looks like another, every single bag has different details on it. Although the bags are flatbags, they can take a lot of little items. For single small items you can wrap the bag up or cut it to the preferred size.

 

Liebe Grüße, Love

-Ema-

Ein Gedanke zu „Landkarten-Tüten / map-bags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

77 + = 78

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.