Tutorial: DIY birthday card

Posted on in Allgemein, Card tutorial, DIY, Silhouette Cameo, Stempel, Tutorial.

Auch wenn es viele wunderschöne Karten zu allen erdenklichen Anlässen zu kaufen gibt, finde ich es doch sehr schön eigene Karten zu fertigen oder auch zu bekommen. Es ist eine so liebevolle Geste das jemand seine Zeit und Kreativität investiert um mir eine Karte zu gestalten. Man bekommt nicht nur ein paar schöne Zeilen geschrieben sondern hat -wortwörtlich – den Beweis in der Hand das man der Person es wert ist ein klein bisschen der eigenen Lebenszeit herzugeben.

Für die Karte habe ich einen Mini-Umschlag mit Mini-Blüten bestempelt, zusammengeklebt und mit winzigem Konfetti und kleinen Bannern, auf denen “You are loved” steht, gefüllt. Um den Mini-Briefumschlag komplett zu schließen habe ich einen winzigen Tupfen Buchbinderleim auf die obere Klappe gegeben und ihn damit dann komplett geschlossen. Es ist genug um den Briefumschlag geschlossen zu halten aber nicht zu viel so das der komplette Brief, beim Versuch des Öffnens, kaputt gehen würde.

Auf den Mini-Briefumschlag habe ich noch den Stempelschriftzug “Congratulations!” mit Abstandhaltern aufgeklebt. Das Briefchen habe ich in die obere Mitte der Karte geklebt. In die untere linke Ecke der Karte habe ich ein etwas größeres Wünsche-Banner mit Abstandhaltern geklebt um die Karte etwas auszubalancieren. Ansonsten habe ich die Karte belassen wie sie ist, weil mir der Kontrast zwischen der “Farbexplosion” im Inneren des Mini-Briefumschlags und der minimalistischen Karte so gut gefallen hat.

Ich wünsche dir viel Freude beim nacharbeiten!

Alles Liebe

-Ema-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 40 = 48

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.