Tutorial: Grußkarte mit getrocknetem Lavendel und mehrfarbigem Siegel

Posted on in Allgemein, DIY, Papierprodukte, Stempel.

Von meinem Lavendel im Garten habe ich vom jährlichen Beschneiden ein paar Lavendelzweiglein getrocknet um sie fürs Dekorieren und für kreative Projekte zu benutzen. Im heutigen Tutorial zeige ich dir, wie du solche getrockneten (oder unter Umständen auch frische) Lavendelzweige auf Karten einsetzen kannst. Das gibt nicht nur einen schönen Blickpunkt, sondern duftet auch ganz wunderbar.

Die Basis meiner Karte bildet ein tannengrüner Fotokarton. Als zweite Ebene habe ich einen creme-weißen Fotokarton benutzt, den ich rundherum ca. 4 mm kleiner zugeschnitten habe als die Basiskarte. Den creme-weißen Fotokarton habe ich mit meinem Mistelzweig-Stempel mit Hilfe von grüner Stempelfarbe bestempelt. Um ein luftigeres Layout zu bekommen, habe ich die einzelnen Motive etwas weiter auseinander gestempelt. Ich wollte kein zu strenges Layout und habe mich beim Stempeln nicht an einem Raster orientiert.

Mit einem braunen Stempelkissen habe ich die Ecken des creme-weißen Fotokartons eingefärbt. Dazu den Fotokarton in die eine Hand nehmen und das Stempelkissen in der anderen Hand ungefähr im 45 Grad Winkel – oder auch einem flacheren Winkel – über die Kanten des Fotokartons streichen. Dadurch werden die Kanten des Fotokartons eingefärbt, was eine gewisse Tiefe erzeugt und der Karte nebenbei auch noch einen leichten Vintage-Charakter verleiht.

Mit doppelseitigem Klebeband auf der Rückseite versehen, habe ich ein Stück von einem silberfarbenem Geschenkband im unteren Drittel des creme-weißen Fotokartons aufgeklebt. Das Geschenkband habe ich so lang geschnitten das ich die Enden links und rechts um den Fotokarton kleben konnte. So werden sie später nicht zu sehen sein.

Über dem aufgeklebten Geschenkband habe ich mein Lavendelzweiglein platziert, das mit Hilfe eines Wachssiegels auf der Karte festgeklebt wird. Das Siegel habe ich so auf der Karte platziert, dass es einerseits mittig über den Lavendelstiel verläuft, sich gleichzeitig aber auch mit dem Geschenkband überlappt. Um das Motiv des Siegels etwas hervorzuheben habe ich silberfarbenes Wachs auf das Motiv getupft.

Zum Schluss muss der creme-weiße Fotokarton nur noch auf die Basiskarte geklebt werden. Dazu kann man doppelseitiges Klebeband verwenden oder auch flüssigen Kleber. Ich habe einfach Buchbindeleim benutzt.

Ich wünsche viel Freude beim Nacharbeiten!

Alles Liebe

-Ema-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.